DIE MARKETING

WISSENSDATENBANK

Direkteinstieg: Wissensdatenbank durchsuchen!
 
Online-Marketing allgemein
(0)

Frequency Capping

Mit der Anwendung des Frequency Capping (FC) wird gewährleistet, dass ein User eine bestimmte Werbung nur begrenzt oft während einer bestimmten Periode zu sehen bekommt. In diesem Zusammenhang ist häufig vom Burnout Effekt der Webwerbung die Rede. Mit dem (FC) wird versucht, diesen zu minimeren.

Die technische Umsetzung erfolgt durch den Adserver, der, beispielsweise bei der Einstellung 2/300, ein Werbemittel maximal zweimal alle fünf Minuten ausliefert. Der per Cookie markierte User kann auch auf anderen Websites erkannt werden. FC läuft dementsprechend auch Website übergreifend, allerdings ist dies nur dann möglich, wenn die Websites vom gleichen Adserver mit der gleichen Kampagne bedient werden.

 

Artikel dieser
Kategorie


Virales Marketing
Die virtuelle Vernetzung der User untereinander und die unterschiedlichen Applikationen des Internets bilden ...
weiterlesen»

eGame-Advertising
Als In-Game-Advertising bezeichnet man die Platzierung von Werbung im und um das Spielgeschehen von Video- ...
weiterlesen»

Targeting – zielgenau am Kunden vorbei.
Targeting ist das Stichwort im Zusammenhang mit Online-Marketing. Im folgenden Artikel nimmt sich der Autor ...
weiterlesen»

Conversion Rate
Der Quotient aus Besuchern (Kaufinteressenten) einer Website und den tatsächlichen Käufern wird als ...
weiterlesen»

Virales Marketing
Die virtuelle Vernetzung der User untereinander und die unterschiedlichen Applikationen des Internets bilden ...
weiterlesen»
Datenschutz | Disclaimer | Lexikon | Hier werben
Start Lexikon Kalender Links