DIE MARKETING

WISSENSDATENBANK

Direkteinstieg: Wissensdatenbank durchsuchen!
 
Werbemittel
(0)

Interstitial

Diese Form der Werbung ist ein wahrer eye-catcher, denn hierbei wird eine Seite mit rein werbendem Charakter zwischen zwei Content-Webseiten geschaltet. Im Internet ist es die größte Werbeform, weil sie unter Umständen auch den ganzen Bildschirm einnehmen kann. Vergleichbar ist das Interstitial mit dem Werbeblock im Fernsehen, der den gewohnten Fluß für einige Sekunden unterbricht. Interstitials schließen sich nach einigen Sekunden in der Regel von selbst, können jedoch nach einiger Zeit erneut eingeblendet werden. Viele User klicken das Interstitial beim Surfen schnell weg, dennoch wird die Werbebotschaft zumindest wahrgenommen, da sie nicht mit anderen Inhalten um Aufmerksamkeit buhlen muß.

Aufgrund des unterbrecherischen Charakters wird diesem Werbemittel eine überschaubare Akzeptanz nachgesagt, weshalb der Betreiber einer Werbeträgerseite darauf achten sollte es sparsam einzusetzen, um die Besucher seiner Seite nicht zu vertreiben.

Artikel dieser
Kategorie


Banner
Der Klassiker unter den Online-Werbemitteln ist das Banner. Eine sinnvolle Systematisierung der Banner ...
weiterlesen»

Superstitial
Bei dem Superstitial, einer Form der Pop-ups, werden die Daten für das Werbemittel beim Aufruf der ...
weiterlesen»

Pop-up
Pop-up-Werbung wird nicht in einem fest definierten Bereich in die Website eingebunden, sondern in einem ...
weiterlesen»

Banderole Ad
Die Wurzeln dieses Sonderwerbemittel ligen im Printwesen. ...
weiterlesen»

Hockey Stick
Der Hockey Stick ist eine Kombination aus Banner und Skyscraper. ...
weiterlesen»
Datenschutz | Disclaimer | Lexikon | Hier werben
Start Lexikon Kalender Links