DIE MARKETING

WISSENSDATENBANK

Direkteinstieg: Wissensdatenbank durchsuchen!
 
Werbemittel
(0)

Layer Ad

Unter Layer Ad versteht man ein über dem eigentlichen Content der Seite liegendes Werbemittel. Das Layer Ad ist in der Lage, mittels Sound, Filmen und Bildern anspruchsvollere Werbebotschaften zu vermitteln. Da sich dieses Format direkt über den eigentlichen Content der Seite legt und damit den darunter liegenden Inhalt verdeckt, erreicht es in der Regel eine deutlich höhere Aufmerksamkeit sowie einen relativ hohen Wiedererkennungswert beim User als ein in den Content eingebundenes Werbemittel. Die Aufmerksamkeit der User wird durch geringe Akzeptanz erkauft, denn nicht selten ärgern sich User genau darüber, dass der Content durch dieses Werbeformat verdeckt wird.

Artikel dieser
Kategorie


Tandem Ad
Zwei Werbemittel, die inhaltlich miteinander interagieren, nennt man Tandem Ad. ...
weiterlesen»

Interstitial
Bei dieser Werbeform wird eine Seite mit rein werbendem Charakter zwischen zwei Content-Webseiten geschaltet. ...
weiterlesen»

Banner
Der Klassiker unter den Online-Werbemitteln ist das Banner. Eine sinnvolle Systematisierung der Banner ...
weiterlesen»

Skyscraper
Der Skyscraper ist ein hochformatiger Banner mit den Abmessungen 120x600 Pixel oder als Wide Skyscraper ...
weiterlesen»

Pop-up
Pop-up-Werbung wird nicht in einem fest definierten Bereich in die Website eingebunden, sondern in einem ...
weiterlesen»
Datenschutz | Disclaimer | Lexikon | Hier werben
Start Lexikon Kalender Links