DIE MARKETING

WISSENSDATENBANK

Direkteinstieg: Wissensdatenbank durchsuchen!
 
Internet allgemein
(1)

Mouseover-Effekt

Der Mouseover-Effekt, oft auch nur Mouseover, beschreibt den Effekt, der beim Berühren eines optischen Elements einer Webseite mit dem Mauszeiger ausgelöst wird.

Beliebt sind diese Effekte bei der Gestaltung von Navigationsleisten, die bei Berührung weitere Menüpunkte ausklappen. Einige Werbemittel reagieren auf Mouseover beispielsweise mit dem Abspielen von Musik.

Eine spezierlle Anwendung des Mouseover-Effekts ist der Tooltip.

Artikel dieser
Kategorie


Internet: Profile und Verhaltensweisen der Nutzer
Haben Internetnutzer ein typisches Profil oder ist mittlerweile jeder im Netz vertreten? Wofür wird das ...
weiterlesen»

Hyperlink
Das Surfen im Internet wurde durch die Hyperlinks attraktiv und interessant. Die Verkquickungen tragen den ...
weiterlesen»

XML
XML (Extended Markup Language) ist eine Aus- zeichnugssprache und wird in der EDV ange- wandt, um Daten ...
weiterlesen»

DENIC
Die staatlich unabhängige Institution "Denic" reguliert und organisiert die Domainvergabe in ...
weiterlesen»

Tooltip
Ein Tooltip ist eine spezielle Form des Mouseover-Effekts. ...
weiterlesen»
Datenschutz | Disclaimer | Lexikon | Hier werben
Start Lexikon Kalender Links