DIE MARKETING

WISSENSDATENBANK

Direkteinstieg: Wissensdatenbank durchsuchen!
 
Werbemittel
(0)

Pop-under

Pop-under sind im Vergleich zum Pop-up Browserfenster, die sich automatisch im Hintergrund des Hauptfensters öffnen, so dass der User sie erst bemerkt, wenn er dieses schließt. Mittels der Pop-under können z.B. ganze HTML- Seiten oder Registrierungsformulare im Werbemittel angezeigt werden. Die Pop-under-Werbung wird von den Internetnutzern als weniger aufdringlich empfunden und erzielt auch gute Klickraten, da der Nutzer, nachdem er die Hauptseite schließt, wieder aufnahmefähiger ist für Informationen, die das Pop-under transportiert.

Artikel dieser
Kategorie


Pop-up
Pop-up-Werbung wird nicht in einem fest definierten Bereich in die Website eingebunden, sondern in einem ...
weiterlesen»

Discover Ad
Das Discover Ad ist eine Mischung Content Ad und Skyscraper. ...
weiterlesen»

Interstitial
Bei dieser Werbeform wird eine Seite mit rein werbendem Charakter zwischen zwei Content-Webseiten geschaltet. ...
weiterlesen»

Page Peel
Das Page Peel ist ein dynamisches Sonderwerbemittel. ...
weiterlesen»

Presenter Layer
Der Presenter Layer ist ein großformatiges Werbemittel. ...
weiterlesen»
Datenschutz | Disclaimer | Lexikon | Hier werben
Start Lexikon Kalender Links